M-part Hilfsgeometrie

Aus Amann Girrbach
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fahne Englisch.jpg



Dieses Werkzeug ermöglicht es auf gezeichneten Linien zylindrische Geometrien zu erzeugen. Diese können hinzugefügt werden und so z.B. als Stabilisatoren für den Druckprozess verwendet werden, oder sie können von vorhandenem Material abgezogen werden und so z.B. eine mechanische Retention erzeugen.

Mpart Pipe bar.png

  • 1. Durchmesser [1] - definiert den Durchmesser der "Röhre".
  • 2. Durchmesser [2] - optional können für die Enden der "Röhre" unterschiedliche Durchmesser angegeben werden.
  • 2. Durchmesser [3] - definiert den zweiten Durchmesser der "Röhre".
  • Material addieren [4] - fügt Material hinzu.
  • Material subtrahieren [5] - entfernt Material innerhalb der "Röhre".
  • Entfernen [6] - entfernt die zuletzt generierte "Röhre".
  • Anwenden [7] - erzeugt die angelegte "Röhre".


TipÜbersicht: Ceramill M-Part