M-part Bereich glätten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Amann Girrbach
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
<br>
 
<br>
Smooth Area - for large areas that need smoothing, the alternate tool smooths all wax within a paint-selected area. Often used to smooth over certain types of extraction sites.
+
Dieses Werkzeug ermöglicht es, einen zuvor markierten Bereich zu glätten.
To use, paint-select an area to be smoothed, set the parameters, and click Apply.
 
 
<br/>
 
<br/>
 
<br/>
 
<br/>
Zeile 10: Zeile 9:
 
<br/>
 
<br/>
 
<br/>
 
<br/>
*The '''Eraser [1]''' paint-selects an area to delete from current area
+
*'''Auswahl löschen [1]'''- ermöglicht das deselektieren von markierten Bereichen
*The '''Select All [2]''' selects the entire model
+
*'''Alles markieren [2]'''  
*The '''Select None [3]''' de-selects the entire model
+
*'''Alles deselektieren [3]'''  
*'''Invert Selection [4]''' reverses the areas to be re-surveyed.
+
*'''Markierungen umkehren [4]'''  
*'''Diameter [5]''' adjusts the size of the tool for painting and erasing areas to be smoothed.
+
*'''Durchmesser [5]'''- steuert die Werkzeuggröße mit der die Bereiche markiert werden.
*'''Blend with Mask [6]''' If the mask is used, controls if the masked area should have a sharp transition (default), or be smoothed (if checked)
+
*'''Weiche Übergänge [6]'''- bei deselektierter Checkbox werden scharfekantige Übergänge erzeugt und bei einer selektierten Checkbox weiche Übergänge.
*'''Wax only [7]''' Controls if Blockout Wax can be selected (un-checked), or only partial wax (checked).
+
*'''Nur Wachs [7]''' - erlaubt es nur die Wachsbereiche zu markieren.
*'''Feather Level [8]''' Controls how the edges of the smoothed area should be blended into the surrounding wax.
+
*'''Übergangslevel [8]'''- legt fest, wie die Kanten des geglätteten Bereichs in das umgebende Wachs eingearbeitet werden.
*'''Apply [9]''' Updates the preview to show the result of adjusting the feather level. Useful when visualizing smoothing of extraction sites
+
*'''Anwenden [9]'''- erzeugt eine Vorschau des geänderten Übergangbereich.  
*'''Smooth Level [10]''' Overall Smoothness of the top of the new surface.
+
*'''Glättungsstärke [10]'''- Glättungsintensität des markierten Bereich.
*'''Preserve Detail [11]''' Adjusts the amount of detail carried over from the bottom surface of the smoothed wax.  
+
*'''Details beibehalten [11]''' steuert die Detailtreue während des Glättungsvorgangs.  
*'''Apply [12]''' Performs smoothing on the selected regionControl-Z to un-do.
+
*'''Anwenden [12]''' Glättet den zuvor markierten BereichMit Strg.- Z kann der Vorgang rückgängig gemacht werden.
 
<br/>
 
<br/>
 
{{Nav|Next: [[m-part Ziehen|Ziehen]]}}
 
{{Nav|Next: [[m-part Ziehen|Ziehen]]}}
 
{{Nav|Übersicht: [[Ceramill M-Part]]}} <br/>
 
{{Nav|Übersicht: [[Ceramill M-Part]]}} <br/>

Version vom 7. Dezember 2017, 16:00 Uhr

Fahne Englisch.jpg



Dieses Werkzeug ermöglicht es, einen zuvor markierten Bereich zu glätten.

Mpart smoothArea bar.png

  • Auswahl löschen [1]- ermöglicht das deselektieren von markierten Bereichen
  • Alles markieren [2]
  • Alles deselektieren [3]
  • Markierungen umkehren [4]
  • Durchmesser [5]- steuert die Werkzeuggröße mit der die Bereiche markiert werden.
  • Weiche Übergänge [6]- bei deselektierter Checkbox werden scharfekantige Übergänge erzeugt und bei einer selektierten Checkbox weiche Übergänge.
  • Nur Wachs [7] - erlaubt es nur die Wachsbereiche zu markieren.
  • Übergangslevel [8]- legt fest, wie die Kanten des geglätteten Bereichs in das umgebende Wachs eingearbeitet werden.
  • Anwenden [9]- erzeugt eine Vorschau des geänderten Übergangbereich.
  • Glättungsstärke [10]- Glättungsintensität des markierten Bereich.
  • Details beibehalten [11] steuert die Detailtreue während des Glättungsvorgangs.
  • Anwenden [12] Glättet den zuvor markierten Bereich. Mit Strg.- Z kann der Vorgang rückgängig gemacht werden.


TipNext: Ziehen
TipÜbersicht: Ceramill M-Part