M-part Füllwerkzeug: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Amann Girrbach
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 11: Zeile 11:
 
*'''Glättungsgrad [1]''' Definiert den Grad der Oberflächenglättung
 
*'''Glättungsgrad [1]''' Definiert den Grad der Oberflächenglättung
 
*'''Fülldurchgänge [2]''' Definiert die Anzahl der Glättungsdurchgänge, umso stärker wird die Oberfläche gelättet
 
*'''Fülldurchgänge [2]''' Definiert die Anzahl der Glättungsdurchgänge, umso stärker wird die Oberfläche gelättet
*'''Dicke [3]''' definiert die Materialstärke des aufzutragenden Wachses
+
*'''Dicke [3]''' Definiert die Materialstärke des aufzutragenden Wachses
 
*'''Löschen [4]''' Löscht die bisherigen Einstellungen
 
*'''Löschen [4]''' Löscht die bisherigen Einstellungen
 
*'''Anwenden[5]''' Erzeugt Wachs in dem zuvor definierten Bereich  
 
*'''Anwenden[5]''' Erzeugt Wachs in dem zuvor definierten Bereich  

Version vom 23. Mai 2018, 08:47 Uhr

Fahne Englisch.jpg



Füllt einen per Linie definierten Bereich mit Ausblockwachs auf.

Mpart filler bar.png

  • Glättungsgrad [1] Definiert den Grad der Oberflächenglättung
  • Fülldurchgänge [2] Definiert die Anzahl der Glättungsdurchgänge, umso stärker wird die Oberfläche gelättet
  • Dicke [3] Definiert die Materialstärke des aufzutragenden Wachses
  • Löschen [4] Löscht die bisherigen Einstellungen
  • Anwenden[5] Erzeugt Wachs in dem zuvor definierten Bereich
WarningWenn dieses werkzeug angewendet wird, werden alle Wachsanteile zu Ausblcokwachs umgewandelt. Sollten zuvor Teilprothesenanteile erzeugt worden sein und diese nicht in Ausblockbachs umgewandelt werden, empfiehlt es sich das Wachs auswählen-Werkzeug zu verwenden


TipÜbersicht: Ceramill M-Part