M-part Markierte Bereiche glätten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Amann Girrbach
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 17: Zeile 17:
 
* Der '''Durchmesser [5]''' definiert die Größe des Markierungs-Werkzeugs.
 
* Der '''Durchmesser [5]''' definiert die Größe des Markierungs-Werkzeugs.
 
* Der '''Glättungsgrad [6]''' definiert wie stark die Oberfläche des Modells geglättet wird.  
 
* Der '''Glättungsgrad [6]''' definiert wie stark die Oberfläche des Modells geglättet wird.  
* '''Anwenden [7]''' Erzeugt Wachs in dem markierten Bereich.
+
* '''Anwenden [7]''' erzeugt Wachs innerhalb des markierten Bereich.
 
<br/>
 
<br/>
 
{{Nav|Next: [[m-part Bild/Text prägen|Bild/Text prägene]]}}
 
{{Nav|Next: [[m-part Bild/Text prägen|Bild/Text prägene]]}}
 
{{Nav|Übersicht: [[Ceramill M-Part]]}} <br/>
 
{{Nav|Übersicht: [[Ceramill M-Part]]}} <br/>

Aktuelle Version vom 23. Mai 2018, 09:19 Uhr

Fahne Englisch.jpg



Das "Markierte Bereiche glätten"-Werkzeug ermöglicht es große Bereich des Modells zu glätten, dies empfiehlt sich z.B. bei stark ausgeprägten Gaumenfalten in Kombination mit dem Wachs auswählen.

Bsp.: Der Bereich der Gaumenfalten wird mit dem "Markierte Bereiche glätten"-Werkzeug geglättet und anschließend das erzeugte Wachs mit dem Wachs auswählen-Werkzeug zu Ausblockwachs umgewandelt.

Mpart paintFiller bar.png

  • Die Standard Einstellung ist Bereich auswählen [1], mit diser können die zu glättenden Bereiche markiert werden.
  • Mit Auswahl löschen [2] können bereits markierte Bereiche wieder deselektiert werden.
  • Per Alles auswählen [3] wird das gesamte Modell markiert.
  • Alles löschen [4] deselktiert alle zuvor markierten Bereiche
  • Der Durchmesser [5] definiert die Größe des Markierungs-Werkzeugs.
  • Der Glättungsgrad [6] definiert wie stark die Oberfläche des Modells geglättet wird.
  • Anwenden [7] erzeugt Wachs innerhalb des markierten Bereich.


TipÜbersicht: Ceramill M-Part